Fachforum Geschichte                                                                    Datenschutz und Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe
Logo Trier

NEU!"Marx is back" und andere Ausstellungen im Jahr 2019
Eine weitere Nachlese zum Karl Marx-Jahr 2018 bietet die Universität Trier mit der Ausstellung "Marx is back" an, die vom 14.02.-13.03.2019 in der Universitätsbibliothek gezeigt wird.
Ab 26.02.2019 wird die Ausstellung "Mauern Gitter Stacheldraht" über Unrecht und Verfolgung in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR in der VHS Trier eröffnet.
Das Stadtmuseum Trier bietet im Jahr 2019 eine Reihe attraktiver Sonderausstellungen. Dabei spannt sich der Bogen über die "Festungsstadt Trier", Kleidermoden seit dem 18. Jahrhundert, die Entwürfe für Glasarbeiten der in Auschwitz ermordeten Adele von Elsbach bis zur Geschichte des Karnevals.

Logo PL

NEU!Neues vom Pädagogischen Landesinstitut
Zum Thema Westwall im Spannungsfeld von Naturschutz und Erinnerungskultur findet am 11.04.2019 eine Veranstaltung im PL Bad Kreuznach statt. Weitere Info unter Fachdidaktik!
Die Anregungen für die Arbeit mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen in der Schule sind neu erschienen und stehen zum Download bereit.
Ebenso steht noch zum Download bereit der erste Newsletter der gesellschaftswissenschaftlichen Fächer mit den Fortbildungsangeboten für Januar bis März 2019. Der Link zum direkten Download lautet: https://newsletter.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/gesellschaftslehre.bildung-rp.de/Newsletter/2019/Newsletter_gw_19_01.pdf

Logo

NEU!Neuer Newsletter des Geschichtslehrerverbandes VGD
Der erste Newsletter des Geschichtslehrerverbandes (VGD) im Jahr 2019 ist erschienen. Er bietet Informationen zu Wettbewerben im Fach Geschichte, zu Ausstellungen und weiteren Themen. Im Teil der Landesverbände geht es u. a. auch um die künftige Postion des Geschichtsunterrichtes im Unterrichtsverbund.
Der Link zum direkten Download lautet:https://geschichtslehrerverband.de/download/newsletter/Newsletter-VGD-39-2018.pdf

Logo

Neuer Newsletter der Fachberater Geschichte
Neu erschienen ist der erste Newsletter der Fachberater Geschichte im neuen Jahr 2019.
Der Link zum direkten Download lautet: https://geschichte.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/rfb.bildung-rp.de/Geschichte/Newsletter_1-2019.pdf

OMEGA

Mit Hilfe von OMEGA die Recherchekompetenz stärken
Ab sofort können alle rheinland-pfälzischen Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte nach entsprechender Anmeldung auf die redaktionell geprüften Inhalte der Online-Nachschlagewerke von Brockhaus zugreifen. Der Service ist über das OMEGA-Medienonlineportal des Landes abrufbar und für die Nutzerinnen und Nutzer kostenlos. Das Bildungsministerium trägt die Kosten. Weitere Informationen!

Logo

Programm der Landeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit dem Landtag Rheinland-Pfalz
Die Landeszentrale für politische Bildung hat das Programm von Januar bis April 2019 in der bekannten Heftform übersichtlich veröffentlicht. Das Heft liegt auch als PDF vor und steht zum Download bereit. Wer schnell eine Veranstalltung suchen und auch die Anmeldung online erledigen will, greift besser zur Übersicht unter: https://politische-bildung-rlp.de/veranstaltungen.html 
Zu den angekündigten Veranstaltungen gehört auch in der Gedenkstätte KZ Osthofen die neue Ausstellung "Gewerkschafter im Konzentrationslager Osthofen 1933/34".


In eigener Sache

Das Fachforum Geschichte ist entstanden aus den  Seiten der ehemaligen Regionalen Fachberatung Geschichte im Schulaufsichtsbereich Trier. Es widmet sich sich Fragen des Geschichtsunterrichtes an weiterführenden Schulen und dabei auch der Regionalgeschichte des Raumes Trier sowie der Umsetzung von Regionalgeschichte im Unterricht. Es wurde in kompakter Webform neu erstellt. Sollten besondere Wünsche bestehen, besonders nach Informationen aus der früheren Homepage, geben Sie bitte Bescheid.
Kontaktaufnahme ist möglich über das Impressum. Der Zugang zur Homepage ist als sicherer https-Zugang ausgelegt, der http-Zugang bleibt aber zunächst bestehen. Bei erstmaliger Anwendung also den vollständigen Zugang angeben: https://www.niess.info

 

Aktualisierung zuletzt am: 18.02.2019