Fachforum Geschichte                                                                    Datenschutz und Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe
Logo

NEU!Antisemitismus-Strategie der Bundesregierung würdigt Engagement der Landeszentrale für politische Bildung
Die digitalen Rundgänge der Gedenkstätte KZ Osthofen, u.a. auch zu jüdischen Häftlingen, sowie die Gründung der gemeinsamen Forschungs- und Dokumentationsstelle „SEAL/Strukturen und Erinnerung. Angewandte Geschichtswissenschaft und digitale Lehre“ durch die Universität Trier und die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (LpB) wurden von der Bundesregierung in ihre „Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben“ (NASAS) als „Best Practice“-Beispiele aufgenommen.
Die Strategie hat zum Ziel, Jüdinnen und Juden in Deutschland zu stärken und ihre Lebensrealitäten sichtbarer zu machen. Sie soll dazu beitragen, jüdische Gegenwart und Geschichte in ihrer Vielfalt und Vielschichtigkeit zu zeigen und zu vermitteln. Sie versteht Antisemitismus als Problem der gesamten Gesellschaft und soll dazu befähigen, ihn auf allen politischen und gesellschaftlichen Ebenen zu verhindern und zu bekämpfen.
Der Bericht „Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben“ (NASAS) der Bundesregierung ist unter dem Link www.antisemitismusbeauftragter.de/SharedDocs/downloads/Webs/BAS/DE/nasas.pdf downloadbar. Die Gedenkstätte findet sich dort auf Seite 21, die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz auf Seite 36.

Logo

NEU!Neue Themen im Landeswettbewerb

Die neuen Themen stehen fest im  37. Schüler- und Jugendwettbewerb 2023, der von der Landeszentrale für politische Bildung mit dem Landtag Rheinland-Pfalz durchgeführt wid. Es sind:
Krieg in Europa – Frieden in Sicht?
Unser Wald – nutzen, schätzen schützen
Nachbarn in Europa – 20 Jahre Vierernetzwerk
Weitere Infos!

Historisches Museum

Landesausstellung in Speyer

Eine weitere Landesausstellung wurde am 16.10.2022 in Speyer eröffnet. Das Historische Museum in Speyer zeigt die Ausstellung "Die Habsburger. Aufstieg einer Dynastie im Mittelalter".
Über die Inhalte der Ausstellung und die Angebote in und um die Ausstellung informiert das Museum auf seinem Internetportal in einer Sonderseite. Sie ist zu erreichen unter: https://museum.speyer.de/sonderausstellungen/aktuell
 

Trier

Neuer Wettbewerb zu christlich-jüdischen Themen

Die Trierer Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (GCJZ) möchte dazu beitragen, das Zusammenleben der Religionen zu fördern. Deshalb vergibt die GCJZ den Kreutzer-Voremberg-Preis für schulische Projekte und abgeschlossene Facharbeiten, die sich mit historischen und aktuellen christlich-jüdischen Themen befassen. Die Projekte und Facharbeiten sollen dadurch öffentlich im Rahmen einer Feierstunde gewürdigt werden. Der erste Preis erhält dabei 750,- €, der zweite 500,- € und der dritte 300,- €. Die ADD Trier unterstützt den Wettbwerb. Weitere Infos finden sich in einem Flyer.

Logo

Neuer Newsletter des PL

Der neue Newsletter des PL für die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer liegt vor und kann über die bekannte Seite im Bildungsserver besorgt werden. Schneller geht der direkte Link:  https://newsletter.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/gesellschaftslehre.bildung-rp.de/Newsletter/2022/Newsletter_gw_22_04.pdf  Wie immer bietet der Newsletter eine Vielzahl unterschiedlicher Fortbildungen an.

Logo

Newsletter Nr. 53 des VGD

Der aktuelle Newsletter des Bundesverbandes des VGD ist im September veröffentlicht worden. Der Newsletter des Bundesverbandes steht unter
geschichtslehrerverband.de/download/newsletter/Newsletter-VGD-53a-2022.pdf zum Download bereit.
Zum vierten Mal startet auch der Wettbewerb für Nachwuchslehrkräfte.

Zum Landesverband siehe die Website https://vgd-rlp.de/. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich zur Bestellung des Newsletters vom Landesverband einzutragen.
Zum Landesjubiläum sind zahlreiche Angebote unter https://vgd-rlp.de/75-jahre-rheinland-pfalz/  zusammengefasst.

Hingewiesen wird auf den neuen historischen Podcast "History Cast".

Koerber Logo

Thema zum Geschichtswettbewerb 2022/2023

Das Thema der 28. Ausschreibung des GesBeginn chichtswettbewerbs des Bundespräsidenten lautet: „Mehr als ein Dach über dem Kopf. Wohnen hat Geschichte“. Vom 01. September 2022 bis zum Einsendeschluss am 28. Februar 2023 sind alle Kinder und Jugendlichen – vom Grundschulalter bis 21 Jahre – eingeladen, zum neuen Thema auf historische Spurensuche zu gehen. Siehe unter: Wettbewerbe.


In eigener Sache
Das Fachforum Geschichte ist entstanden aus den  Seiten der ehemaligen Regionalen Fachberatung Geschichte im Schulaufsichtsbereich Trier. Es widmet sich sich Fragen des Geschichtsunterrichtes an weiterführenden Schulen und dabei auch der Regionalgeschichte des Raumes Trier sowie der Umsetzung von Regionalgeschichte im Unterricht. Es wurde in kompakter Webform neu erstellt. Sollten besondere Wünsche bestehen, besonders nach Informationen aus der früheren Homepage, geben Sie bitte Bescheid.
Kontaktaufnahme ist möglich über das Impressum. Der Zugang zur Homepage ist als sicherer https-Zugang ausgelegt, ein http-Zugang bleibt aber bestehen. Bei erstmaliger Anwendung also den vollständigen Zugang angeben https://www.niess.info und dann am besten als Lesezeichen abspeichern.

Aktualisierung zuletzt am: 05.12.2022