Fachforum Geschichte                                                                    Datenschutz und Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe

EUSTORY-France 2018/2019

Die Fédération des Maisons Franco-Allemandes und die Mission du centenaire de la Première Guerre mondiale setzen die 2014 begonnene pädagogische Auseinandersetzung mit der deutsch-französischen Geschichte aus Anlass der Gedenkfeierlichkeiten zum Ersten Weltkrieg fort und schreiben auch im Schuljahr 2018/2019 ihren deutsch-französischen Geschichtswettbewerb für Schülerinnen und Schüler aus.

Aufgabe der deutschen und französischen Schülerinnen und Schüler ist es, sich mit den Friedensvorstellungen der Vergangenheit zu beschäftigen. Die Thematik des Wettbewerbs im Jahr 2018/19 lautet: „Der Frieden nach dem Ersten Weltkrieg in Frankreich, Deutschland und Europa. Erinnerungen und Erbe eines globalen Konflikts".

Beiträge können in Einzelarbeit, als Gruppenarbeit, oder als Arbeit einer gesamten Klassen erstellt werden. Einzelne Schülerinnen und Schüler sowie Gruppen können dabei eine/n Tutor/in zur Seite stehen haben, die/der ihr/e Lehrer/in sein kann. Besonders begrüßt werden Beiträge, die von einem deutsch-französischen Tandem erstellt werden (ein/e deutsche/r und ein/e französische/r Schüler/in, oder eine deutsche und eine französische Gruppe, oder eine deutsche und eine französische Klasse, die zusammenarbeiten).

Für den Wettbewerb gilt eine Einschreiberegel ab Oktober 2018 bis 25.02.2019 und eine Abgabefrist bis zum 25.03.2019. Weitere Informationen auf der Seite:   http://www.eustory.fr

Logo Website

_____________________________________________________________________________________________________________________________