Fachforum Geschichte                                                                    Datenschutz und Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdidaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe
 


Podcast "Porta"

Der Podcast "History" des VGD ist unter dem Titel "Podcast im Geschichtsunterricht" aufgelegt. Für die Region Trier gibt es seit einiger Zeit einen Podcast "Porta", der sich mit regionalgeschichtlichen Themen beschäftigt. Er findet sich unter https://porta-das-tor-zur-geschichte.blogs.julephosting.de/ und steht unter der Schirmherrschaft des Trierischen Volksfreunds. Die Anzahl behandelter Beiträge ist mittlerweile zweistellig. Die Themen reichen von der Antike (z. B. Ausonius) über das Mittelalter (etwa Adelheid von Besselich) und die Neuzeit (Franz von Sickingen, Revolution 1848 u.a.) bis ins 20. Jahrhundert (z. B. das Jahr 1930). Die Themen werden hier zeitnah in einer Übersicht aufgeführt.

Hier die Übersicht (Stand Juni 2024):

Demokratie nach 1945: Diese Frauen und Männer wirkten in Trier, Bitburg, Wittlich mit
1944-45: So war der Zeite Weltkrieg in der Region Trier
Johann der Blinde: Als ein Ritter in die Schlacht (und seinen Tod) ritt
Der Dom in Trier: 1700 Jahre alt, vor 50 Jahren gerettetGestapo in Trier und Luxemburg: Wie die Nazis ihre Gegner verfolgten
Vor 175 Jahren: Ludwig Simon kämpft für die Demokratie - und wird (symbolisch) hingerichtet

Heilig und Kaiserin: Kunigunde von Luxemburg und die Moselfehde
Fausta, Kaiser Konstantin und ein Deckengemälde in Trier
Der Erzbischof und die Bürger. Die Steipe in Trier und ihre Geschichte
Straßennamen: Wer waren Gerti Spies, Regino oder Graf Leopold?
Ein Visionär vor 100 Jahren: Wer war Hans Proppe?
Mithras, Sol und Jesus. Darum feiern wir am 25. Dezember Weihnachten

Cusanus. Ein Kardinal von der Mosel
Porta - das Tor zur Geschichte: Als Napoleon die Porta Nigra entdeckte
Novemberpogrome 1938: Als ein brauner Mob durch Städte und Dörfer zog
Aus Trier in die weite Welt: Peter Lambert und seine Rosenzüchtungen
Hexenverfolgung: Wie Jesuit Spee gegen Folter und Unrecht kämpfte
Skandal in der Eifel: Wie Schriftstellerin Clara Viebig das Leben vor 120 Jahren beschrieb

Wie ein Trierer vor 100 Jahren das architektonische Erbe seiner Stadt vor dem Vergessen rettete
Zwangsarbeit und Judenvertreibung im Ruwertal: Die Schuhfabrik Romika
Tod des letzten Ritters: Als ein Kriegsherr im Jahre 1522 die Stadt Trier erobern wollte
Revolution 1789: Als französische Flüchtlinge in Trier aufgenommen wurden
Eine Kirche auf der Porta Nigra? - Wie das uralte Trierer Stadttor die Jahrhunderte überdauert hat
Adelheid von Besselich: Eine Frau im spätmittelalterlichen Trier und ihr Leben
Revolution 1848: Vater und Sohn kämpfen für die Demokratie
Warum ist Luxemburg ein Großherzogtum?
Als Frauen und Männer der Hexerei beschuldigt worden - und nicht überlebten
Ausonius und die Mosella: Wie man einen römischen Kaiser erzieht
True Crime vor 200 Jahren - Der Tuchhannes und der Mord in der Sprinker Mühle
Ende der Besatzungszeit: Die Franzosen räumen 1930 Trier - und Hindenburg ist zu Besuch
Frauenpower im Mittelalter - Loretta von Sponheim entführt den Trierer Bischof Balduin
Der Untergang des römischen Triers - Ein Augenzeuge berichtet
Lucius Gamburio - Auf den Spuren eines Römers
Gladiatoren: Stars der Antike - und auch heute noch aktiv


Logo mit Porta

______________________________________________________________________________________________________________________________


Zurück