Fachforum Geschichte                                                                    Datenschutz und Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe

Aktuelle Ausstellungen

Koblenz: "vorZEITEN!" (nach Wiedereröffnung auf der Festung Ehrenbreitstein)
Mainz: High Tech Römer (12.04.2022-15.01.2023 im Landesmuseum Mainz)

NEUMannheim: "Was hat das mit mir zu tun?" Die multimediale Ausstellung zur Mannheimer NS-Zeit (Marchivum ab 02.12.2022)
Osthofen: Gurs 1940 (13.09.-15.12.2022)

Speyer: Die Habsburger. Aufstieg einer Dynastie im Mittelalter (16.10.2022-16.04.2023)
NEUSpeyer: Sonderausstellung "Rendezvous. Frankreichs Militär in der Pfalz 1945-1999" (verlängert bis 02.04.2023)

Bitte die konkreten Öffnungszeiten und Eintrittsbedingungen vorab abklären.

Weitere Informationen bietet das neue Museumsportal in Rheinland-Pfalz: https://www.museumsportal-rlp.de/


______________________________________________________________________________________________________

Der Trierer Goldschatz

Seit dem 10.09.2022 präsentiert das Landesmuseum Trier wieder den Goldschatz aus der Antike, der auf das Jahr 196 n. Chr. zurückgeht. Nach dem Einbruchversuch 2019 war der Goldschatz zunächst nicht mehr gezeigt worden. Mittlerweile sind nicht nur die Spuren des Einbruchs beseitigt, sondern auch die Sicherheitstechnik noch einmal optimiert worden. Deshalb können jetzt die rund 2650 folles der Öffentlichkeit wieder präsentiert werden. Zugang zur Ausstellung besteht im Rahmen des regulären Museumsbesuch im Landesmuseum.

Aktuelle Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen
Dienstag bis Sonntag: 10 - 17 Uhr (letzter Einlass: 16:30 Uhr)

Für geführte Gruppen nach Voranmeldung auch dienstags bis freitags ab 9.30 Uhr.

Weitere Informationen unter:
https://www.zentrum-der-antike.de/de/rheinisches-landesmuseum/oeffnungszeiten-eintrittspreise/


______________________________________________________________________________________________________


Plakate-, Wander- und Online-Ausstellungen (Auswahl)

Berlin: neue Plakatausstellung "Post-sowjetische Lebenswelten. Gesellschaft und Alltag nach dem Kommunismus"
Berlin: Plakatausstellung "„Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel“

Berlin: Plakatausstellung als Wanderausstellung "Die Macht der Gefühle"
Köln: Online-Besuch im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln
Mainz: Wanderausstellung "Der gescheiterte Friede. Die Besatzungszeit 1918-1930 im heutigen Rheinland-Pfalz"
Osthofen: Wanderaustellung "Gewerkschafter im Konzentrationslager Osthofen 1933/34"
 

Weitere Links:  Geschichtsunterricht im Museum

In Trier und Umgebung ermöglichen unter anderen die hier aufgeführten Museen Anschauungsunterricht an historischen Objekten:

Altburg: Keltensiedlung (Museumsdorf)

Belginum-Wederath: Museum und Archäologiepark

Bernkastel-Kues: Zylinderhaus
Bitburg: Kreismuseum
Cochem: Bundesbankbunker-Museum
Fell: Besucherbergwerk 
Grimburg: Burg- und Hexenmuseum
Hermeskeil: Hochwaldmuseum
Hinzert: Gedenkstätte mit Dokumentationszentrum 
Irrel: Westwallmuseum
Konz: Freilichtmuseum Roscheider Hof
Pommern: Archäologiepark Martberg
Pünderich: MoselBahnMuseum
Speicher: Heimatmuseum
Traben-Trarbach: Zeitreise-Museum
Trier: Rheinisches Landesmuseum
Trier: Stadtmuseum Simeonstift Trier
Trier: Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum
Trier: Karl-Marx-Haus Trier
Wiltingen u.a.: Westwallmuseen Saar-Mosel

______________________________________________________________________________________________________