Fachforum Geschichte                                                                    Datenschutz und Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe

Fachtagung:
Antisemitismus als Herausforderung für die Politische Bildung


In Deutschland ist die Auseinandersetzung mit menschenfeindlichen Ideologien und Einstellungen seit dem Ende des 2. Weltkrieges ein wichtiger Bestandteil gesellschaftlicher, politischer und bildungsrelevanter Diskurse. Die Auseinandersetzung mit dem Antisemitismus ist – insbesondere als Erinnerung und Aufarbeitung des nationalsozialistischen Massenmordes an den europäischen Juden – Teil der deutschen Identität und des deutschen Selbstverständnisses.

Doch trotz der massiv gestiegenen Anzahl von antisemitischen Delikten in den letzten Jahren und den weiterhin latent vorhandenen antisemitischen Einstellungen in Teilen der Bevölkerung wird dessen Bedeutung noch oft als wenig relevant eingeschätzt oder sogar bestritten. Einer der Gründe ist, dass der aktuelle Antisemitismus sich nicht nur auf offene Judenfeindlichkeit mit Beschimpfungen oder ähnlichem beschränkt, sondern vor allem auch subtil und zwischen den Zeilen oder als „Israel-Kritik“ zutage tritt.


Inhaltlich möchte diese Tagung die verschiedenen Erscheinungsformen des aktuellen Antisemitismus, seine Motive, die Wahrnehmung des Antisemitismus durch die jüdische Bevölkerung sowie Präventionsmöglichkeiten und Gegenstrategien aufzeigen. Wichtig ist hierbei, Antisemitismus nicht nur als historisches Phänomen zu begreifen, sondern seine aktuelle Relevanz zu verdeutlichen und alltägliche Erscheinungsformen zu identifizieren. Um impliziten bzw. versteckten Antisemitismus erkennen und ihm entgegentreten zu können, müssen Stereotype, Umdeutungen von Alltagssprache und vieles mehr erkannt werden.

Nähere Informationen sind dem Flyer zu entnehmen.

Veranstaltungsort: Staatskanzlei Rhenland-Pfalz, Peter-Altmeier-Allee 1, 55116 Mainz
Termin: 14.02.2019 18:00 - 22:00 und 15.02.2019 08:30 - 18:00
_______________________________________________________________________________________

Weitere Links mit  Materialien und Unterrichtseinheiten zum Fach Geschichte:

Europäische Geschichte (Portal CVCE)
Das Dokumentenarchiv mit einer Vielzahl von Quellen
Deutsches Polen-Institut
Digitalisierte Geschichtsbücher u.a. aus der Kaiserzeit
Dokumentationszentrum zu Gedenkstätten aus der Zeit des Nationalsozialismus
Dokumente und Materialien zur ostmitteleuropäischen Geschichte
Geschichtslehrerforum - ein Online-Lehrbuch
Jüdisches Leben nach 1945 als Online-Portal
Konrad-Adenauer-Stiftung
Lehrer-online: mit Angeboten zum Online-Unterricht auch in Geschichte

Lemo (Hypertexte zur Deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert mit Material)
Materialsammlung zum Judentum
Medien im Geschichtsunterricht
Nachschlagewerk zur Zeitgeschichte (docupedia)
PSM-Data: eine Datenbank für den Geschichtsunterricht
"segu"- selbstgesteuerter-entwickelnder Geschichtsunterricht
Reformation reloaded
Straße der Demokratie (Historische Lernorte)
Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
 "Was konnten sie tun?" Widerstand gegen den Nationalsozialismus