Fachforum Geschichte                                                                    Datenschutz und Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe

Online-Recherche im Stadtarchiv möglich

Nach dem großen Interesse an der Fotoausstellung der Sammlung von Ferdinand Emmerich Laven (1849-1922), die im Februar und März in der Stadtbibliothek an der Weberbach zu sehen war, stellt das Stadtarchiv nun ein Online-Findbuch zu diesem stadthistorischen wertvollen Bestand zur Verfügung. Auf der Seite www.stadtarchiv-trier.findbuch.net, wo mittlerweile auch über 60.000 Datensätze den Nutzern für eine Recherche bereit stehen, sind mehr als 1000 Bilder von Trier und Umgebung aus der Fotosammlung Laven mit den Erschließungsinformationen verknüpft. 

Damit ist nicht der gesamte Archivbestand erschlossen, es existieren weiterhin auch analoge Findmittel, z. B. für den Großteil der neueren Bestände seit 1945. Insbesondere fehlen hier die Bestände mit den Baugenehmigungsakten für einzelne Häuser sowie für die Dienstpersonalakten.

Deshalb empfiehlt sich im Fall einer Recherche eine Anfrage an das Stadtarchiv.

Die Stadtbibliothek weist ferner darauf hin, dass
kleine Teilbestände des Stadtarchivs Trier in digitaler Form einsehbar sind, etwa die Porträtsammlung in Tripota - Trierer Porträtdatenbank oder ausgewählte Stadtansichten Triers in dilibri.

Porta nigra aus der Sammlung Laven