Fachforum Geschichte                                                                    Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe

Trier und das Trierer Land:
Schülerinnen und Schüler erforschen seine Geschichte, Archäologie, Geografie, Geologie, Biologie, Kunst und Kultur -  ein Wettbewerb der Gesellschaft für nützliche Forschungen 


Die Gesellschaft für nützliche Forschungen in Trier hat ihren Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe im Schuljahr 2017/2018 erneut ausgeschrieben. Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die eine Facharbeit oder Besondere Lernleistung im Schuljahr 2015/2016 über das Trierer Land verfassen. Die Arbeiten können neben dem regionalen Bezug sowohl an schulische Fächer als auch an außerschulische Disziplinen, z. B. fächerübergreifend, angelehnt sein.

Als Trierer Land gelten im Ausschreibungstext die Stadt Trier, die Landkreise Trier-Saarburg, Bitburg-Prüm, Vulkaneifel, Cochem-Zell und Birkenfeld.

Abgabetermin: 01. 09. 2018
Abgabeort: Gesellschaft für nützliche Forschungen, Weimarer Allee 1, 54290 Trier

Prämierung: Die besten Arbeiten werden von einer Jury ausgewählt und mit einem Preisgeld belohnt. Die Höhe der Preisgelder beträgt bis zu 1.000 €. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen auf dem Flyer der Gesellschaft für nützliche Forschungen.

Logo GfNF