Fachforum Geschichte                                                                    Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe

Erinnerung sichtbar machen - 80 Jahre Reichspogromnacht
Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler als Beitrag zur Erinnerungskultur

Schulklassen, Kurse, Schülergruppen oder einzelne Schüler/innen sollen angeregt werden, altes Bildmaterial zu Synagogen oder dem ehemaligen jüdischen Leben in ihrer Stadt zu recherchieren und mit den Ortskoordinaten in einer speziellen Datenbank zu publizieren, die den historischen Vergleich mit der heutigen Situation aus identischem Blickwinkel ermöglichen wird. Mit Hilfe der GPS-Koordinaten und mit Hilfe der augmented reality Technik auf dem Smartphone oder Tablet soll damit Geschichte vor Ort sichtbar und real erlebbar gemacht werden. Die Inhalte werden darüber hinaus über das Internet auch weltweit verfügbar sein.

Zusätzlich zum Bildmaterial können pro Projekt Texte, Videos und Audiobeiträge erarbeitet und eingestellt werden. So könnten Schüler z. B. eventuell noch lebende Zeitzeugen oder deren direkte Nachkommen interviewen, daraus einen 'Radio-' oder Youtube-Beitrag schneiden und diesen dem Projekt beifügen bzw. mit ihm verlinken. Auch die Archive der Städte und Gemeinden sowie der lokalen Zeitungen können aufschlussreiche Hinweise auf die damalige Zeit enthalten.

Der Wettbewerb wird technisch von Future History aus Freiburg begleitet. Future History stellt die projektbezogenen Softwaretools kostenlos zur Verfügung.

Die Projektarbeit in den Schulen kann jederzeit beginnen, muss aber bis zum 30.09.2018 abgeschlossen sein, damit die Projekte noch durch einen Beirat nach Inhalt, Form und Originalität bewertet werden können. Die besten Schulprojekte sollen Preisgelder und/oder Sachspenden erhalten. Die besten Beiträge werden ausgezeichnet.

Weitere Informationen: https://www.zum.de/portal/Erinnerung-sichtbar-machen-80-Jahre-Reichspogromnacht-2018

Banner

____________________________________________________________________________________________________