Fachforum Geschichte                                                                    Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe

Die Lügen der Nazis - Propagandafilme im Nationalsozialismus

Die Leitstelle Kriminalprävention stellt in Kooperation mit dem Institut für Kino und Filmkultur und der Friedrich-Murnau-Stiftung ein medienpädagogisches Angebot für Schulen der Sekundarstufe I und II zur Verfügung. Bei den historischen Filmdokumenten, die im Rahmen der Kinoseminare gezeigt werden, handelt es sich um sogenannte Vorbehaltsfilme, die nur in geschlossenen und pädagogisch begleiteten Veranstaltungen vorgeführt werden dürfen wie "Hitlerjunge Quex" oder "Jud Süß".

Zu den einzelnen Filmen und den Modalitäten der Aufführung gibt es eine PDF-Information mit gleichnamigem Titel: Die Lügen der Nazis - Propagandafilme im Nationalsozialismus.

Nazifilme

_________________________________________________________________________________________________________

Weitere Links: Online-Archive, Portale und Institutionen

Archiv-App
capito: SED-Diktatur - Geschichte im Comic 
Chronik der Mauer
Deutsche Einheit 1990
"du bist anders" (Ausgrenzung im Nationalsozialismus)
Einfach Esther
Filme zum Ersten Weltkrieg (ARD)
Geschichte des Südwestens (SWR)
Lehrer-online
Lemo
Lernen aus der Geschichte
Lernspiel zum Bau der Berliner Mauer
mBook "Russlanddeutsche Kulturgeschichte" (digitales Schulbuch)
OMEGA
Propagandafilme des Nationalsozialismus
Schulfernsehen im Internet
Vision Kino
Willy Brandt - Erinnerungen an ein Politikerleben (ARD)
"Wir waren so frei" (DDR 1989/1990)
Zeitleiste als APP

Zeitzeugenportal (Nachfolger "Gedächtnis der Nation")